google call conversion tracking

Google Adwords Call-Conversion-Tracking mit JQuery

Das Google Adwords Call-Conversion-Tracking bietet Betreibern einer Webseite mit Telefonaufkommen die Möglichkeit,  geschäftliche Telefonnummern auf der Webseite durch eine dynamisch generierte Google-Weiterleitungsrufnummer zu ersetzen. So kann man genau sehen, welche Keywords, Anzeigen, Anzeigengruppen und Kampagnen auch wirklich zu Anruf-Conversions führten. Das können swohl 0800 Telefonummern sein oder jetzt auch neuerdings echte lokale Telefonnummern mit der üblichen Ortsvorwahl, wie ich gestern bei einem Kunden festgestellt habe.

Call-Conversion-Tracking mit JQuery .ready()

google call conversion tracking
Hidden Features: Mit dem Google Adwords Call Conversion Tracking können auch Telefonanrufe erfasst werden.

Google selbst empfiehlt als Vorgehensweise den Aufruf per Javascript über das onload Attribut des Body Tags, das ist jedoch problematisch, weil nicht sichergestellt wird, dass der DOM Baum komplett geladen wurde, bevor das Script aufgerufen wuurde.

Es empfiehlt sich daher, das entsprechende Google Javascript über die JQuery Funktion .ready() aufzurufen.

Und so lautet der JQuery Aufruf für das Google Adwords Call-Conversion-Tracking:

Nicht vergessen JQuery auch zu laden, zum Testen kann man den folgenden Aufruf nehmen. Wer WordPress mit einem modernen Theme im Einsatz hat, findet dort schon häufig das passende Script jquery.min.js:

Tipp für WordPress: Am Besten das Google Script mit der Funktion _googWcmGet() und den Aufruf in den Footer des Themes packen.

 

Leave a Comment